nAAchhaltigkeit … und was haben wir damit zu tun?

Aktualisiert: 28. Juni 2021



Erste "nAAchhaltig"-Veranstaltung am Mittwoch, Juli 07 | 19:30 - 21:00

ETAGE 3 | Neutorplatz 1 | Bocholt | Einladung zur Diskussionsrunde Moderation Dr. Sylvia Löhr | HQM Bocholt | Bürgerforum Bocholt


Dr. Sylvia Löhr ist aktives Mitglied der Interessensgemeinschaft Bürgerforum Bocholt, dass sich über die Bürgerstiftung Bocholt für nAAchhaltigkeit in der Region Bocholter Aa aktiviert und einbringt. Sie diskutiert mit Johanna Kruse, die Koordinatorin des „Projektes Biodiversität“ aus Borken. Sie hat als Bachelor Umweltwissenschaften und im Master Nachhaltigkeitswissenschaften an der FH Lüneburg studiert.


Mit dieser Diskussionsrunde startet eine Reihe "Themen-Talk" Abende zu nAAchhaltigkeit in der Region Bocholter Aa – Isselburg, Bocholt, Rhede, Borken und Velen.

  • Was heißt nAAchhaltigkeit?

  • Wo stoßen wir an Grenzen der nAAchhaltigkeit?

  • Wo tappen wir in Fallen der nAAchhaltigkeit bei uns selbst?

  • Hat nAAchhaltigkeit eine besondere Bedeutung für die Region Bocholter Aa?

  • Welche Vorteile bringt nAAchhaltigkeit für die Region Bocholter Aa?

Alle, die interessiert sind bewusster und nAAchhaltiger zu leben sind herzlich willkommen bei einer regen und inspirierenden Gesprächsrunde aktiv mitzureden. ... Ideen zu entwickeln. ... Realisierungsvorschläge zu platzieren.


Die Moderatorin Dr. Sylvia Löhr, selbstständige Beraterin von lebensmittelverarbeitenden Unternehmen zur Qualitätsverbesserung hinsichtlich nachhaltiger Aspekte, führt durch den Abend.

Begrenzte Teilnehmerzahl, daher bitte unbedingt anmelden. Reservieren Sie sich Ihren Sitzplatz hier

151 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen