QUARTIER | Urban Gardening

FRISCHE LEBENSMITTEL AUS DER STADT

Unter Urban Gardening (Gemeinschaftsgarten, Dachgarten) versteht man neue Formen gemeinschaftlichen Gärtnerns mitten in der Stadt. Im Unterschied zu den Kleingärten suchen die meist jungen GärtnerInnen kein privates Refugium, sondern wollen bewusst „eine andere Stadt pflanzen“. Hier geht es mehr als in den Schrebergärten um das gemeinsame Arbeiten.

Mehr unter:  www.mehrwert.nrw/werkzeuge/loslegen/gemeinschaftsgarten

Stand in der Region Bocholter Aa

Noch nicht vorhanden.

Aktuelle Beispiele an anderen Orten

Wir hatten ein tolles Beispiel, aber wir mussten es wegen Urhebererchtsansprüchen herausnehmen. Schade.

 

Habt Ihr ein Beispiel, dann schickt es uns

per eMail mit der Freigabe zur Veröffentlichung.